BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Grüne Oldenburg Land

IGS (Integrierte Gesamtschule)

Wir Grünen wünschen uns eine IGS, um endlich wie auch im Rest von Europa ein Schulsystem zu bekommen, bei dem ein effektives soziales Lernen stattfinden kann, mit festen Schülergruppen, mit Eltern und Lehrern, die ein selbstorientiertes Lernen unterstützen. Der Ortsverband der Grünen unterstützt daher die Einrichtung einer IGS in Harpstedt.
Für Harpstedt wäre eine IGS eine große Bereicherung, ebenso für das Umland. Das Bildungsangebot würde vielfältiger und damit der ländliche Raum gestärkt.
Eine IGS erfüllt am besten die Forderung, dass alle Kinder unabhängig von ihrer sozialen Herkunft die bestmöglichen Bildungschancen erhalten. Es werden nicht nur die schwächeren, sondern auch die leistungsstärkeren Schüler (also alle Schüler), jeweils ihren Begabungen gerecht, individuell gefördert.

Eine Oberschule ist für Harpstedt keine Alternative zur IGS, weil sie aufgrund des kleineren Einzugsgebietes keine Chance auf einen gymnasialen Zweig hätte. Und selbst wenn, würde das nicht der Qualität und dem Konzept eines IGS-Angebotes entsprechen.