BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Grüne Oldenburg Land

Grüne Radtour zur Brookbäke

18.08.21

Eine Radtour durch die sommerliche Geest haben Mitglieder des Wildeshauser Ortsverbandes der Grünen haben mit interessierten Bürger*innen gemacht. die allerdings nicht nur durch die schöne Landschaft führte - sondern ein problematisches Ziel hatte: Die Abwassereinleitung des industriellen Schlachtbetriebs Geestland, der zum Agrar-Giganten Wiesenhof gehört. Schon 2018 hat eine von den Grünen initiierte Wasserprobe nachgewiesen, dass in den Abwässern - trotz Klärung durch Geestland - multiresistente Keime zu finden sind. Mittlerweile haben die Gewässerverschmutzungen dazu geführt, dass im Spascher Sand eine beliebte Badestelle gesperrt werden musste.

Was macht die Keime so gefährlich für Menschen? Sie können zu Antibiotikaresistenzen bei Menschen führen. Das kann die Behandlung lebensgefährlicher Erkrankungen verhindern. die Weltgesundheitsorganisation WHO sieht darin eine der Top-10 Gefahren für die Gesundheit der Menschen.

Die Grünen fordern eine regelmäßige Überwachung der Gewässerqualität und die Einführung von Grenzwerten, um die Menschen in unserer Regionen vor der bekannten Gesundheitsbedrohung zu schützen.

www.nwzonline.de/plus-oldenburg-kreis/wildeshausen-hannover-brookbaeke-gruene-verlangen-aufklaerung_a_51,3,2401013806.html

www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/antimicrobial-resistance

Kategorie

OV Wildeshausen

Weitere Nachrichten