BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Grüne Oldenburg Land

Dirk Faß

65 Jahre - zwei erwachsene Söhne - Sage-Haast 

Beruf: Postbeamter a. D. 

Ich stehe für: Natur- und Umweltschutz, Mitsprache der Bürger*innen

Mitgliedschaften: Gründer des Fördervereins Blockhaus Ahlhorn, Bündnis 90/Die Grünen

Hobbys: Heimatgeschichte, durch die Natur wandern.

Kommunalpolitische Erfahrung: Seit meinem 16 Lebensjahr ehrenamtlich tätig in der Juso AG, von 1986 bis 2001 sowie seit 2016 im Rat der Gemeinde Großenkneten. 

Persönliches Statement

Mein oberstes Gebot ist mein Einsatz für unsere Natur und Umwelt. Ich möchte für die Erhaltung der Artenvielfalt und für schadstofffreies Wasser, Boden und Luft kämpfen. Nicht zuletzt auch für die nachfolgenden Generationen. 

Zur Sache:

Ich halte mein Wort - mein unermüdlicher Einsatz galt und gilt:

  • Mehr Demokratie, z. B. Mitsprache der Bürger bei der planerischen Gestaltung ihrer Umgebung.
  • Maßnahmen im Natur- und Umweltschutz
  • Erhaltung und Pflege der bäuerlichen Kulturlandschaft
  • Förderung von Kunst und Kultur
  • Arbeitsplätze schaffen im Bereich des sanften Tourismus
  • Erhaltung einer gesunden und sicheren Umwelt für die Zukunft unserer Kinder  

Die reizvolle Landschaft in der wir wohnen, haben wir seit Jahrhunderten den alteingesessenen Bauernhöfen zu verdanken. Noch mehr als solidarisch müssen wir mit unserem Nachbarn, dem landwirtschaftlichen Familienbetrieb sein. Mit der weiteren Abnahme dieser Betriebe gehen nicht nur jede Menge Arbeitsplätze verloren, es stirbt auch unsere Kulturlandschaft.

Durch weitere Ausweisungen von Gewerbe-, Industrie-, und Baugebieten entnehmen wir nicht nur der Landwirtschaft weitere Flächen, sondern im hohen Maße unserer Natur. Die Natur wird immer weiter zurückgedrängt, die Artenvielfalt in unserer Heimat geht verloren. Wir müssen nötig umdenken, wie z.B. für die Natur neue Oasen schaffen: Moore wieder vernässen, Wasser zurückhalten, vielerorts Wasserflächen mit Schilfgürtel und Ruhezonen für Bodenbrüter schaffen.